Pilz an den füßen und zwischen den zehen, behandlung, symptome, die zeichen der krankheit

Pilz an den füßen ist sehr unangenehm und sehr häufig eine krankheit, die ansteckend ist. Nach der statistik einer von fünf menschen auf der welt mindestens einmal im leben erkennt, die symptome einer infektion durch pilze. Die universale ausbreitung des pilzes verhindern, dass nur die schutzkräfte des organismus, sowie die fortschritte der modernen medizin. Fußpilz geheilt werden kann, was wichtig ist, ist die rechtzeitige erkennung der erkrankung und zu einer guten therapie.

pilze-in-die beine

Die ursachen der entstehung von schimmel

Die erkrankungen der haut (mykosen), die häufig auftreten, auf dem hintergrund der senkung der immunität. Der menschliche körper ist nicht in der lage, sich vor den gefahren von krankheitserregern, ist es anfällig für verschiedene krankheiten. Wenn sie dies tun, nicht nur für leiden der inneren organe. Die änderung der lokalen immunität führt zu einer erhöhung der permeabilität der epidermis. Die haut kann nicht mehr erfüllen, ihre schutzfunktion, und erreger dringen in das innere und verursacht die entwicklung von entzündungen. Entwickelt sich der pilz an den füßen – unangenehme phänomen, in der lage, deutlich zu ruinieren das leben einer person.

Sie verursachen infektionen, die durch pilze und schäden an der epidermis. Abnutzung, kratzern und schnitten, nicht zu erwähnen, offene wunden – all dies ist das tor für alle arten von infektionen. Und wenn der gesunde mensch ist in der lage umgang mit den pilzen, wenn der herabgesetzten immunitt, jede wunde kann die ursache der krankheit. Der pilz dringt in die haut, multiplizieren und verursachen großes unbehagen, in einer nur von ihrer existenz. In den fällen von pilzen auf den zehen können sich ändern, der haut halt und pickel, indem sie die ursache von schweren krankheiten.

Die faktoren, welche die entwicklung der erkrankungen:

  • erkrankungen der blutgefäße der beine;
  • stoffwechselerkrankungen (diabetes mellitus);
  • das übergewicht;
  • die verwendung von engen schuhen;
  • die verletzungen der zehen;
  • schaden für die haut um die nägel, wenn pediküre.

Pilz an den füßen ist ein häufiges problem von menschen strömen zu den öffentlichen bädern und der sauna. Braten feuchte raum ist das ideale medium für die ausbreitung von pilzen und die besiedlung der haut der person. Lassen sie die infektion, und im pool und am strand. In den orten, wo wir barfuß oder verwenden sie fremden (öffentlichen) schuhe risiko, an der infektion durch den pilz erhöht mehrmals.

Der rat der

Beim besuch des hauses von bädern, saunas oder strand, vergessen sie nicht, die schichten der schuhe.

Es wurde beobachtet, dass die mykosen der haut des fuß-und fingernägel sind häufiger bei menschen mit übergewicht. Mykosen entstehen auch auf dem hintergrund von diabetes und anderen stoffwechselkrankheiten. Die sache ist, dass diese art von krankheiten, leidet die durchblutung der unteren extremitäten. Jeder kleiner kratzer auf der diabetes heilt mit genügend zeit und ist ideal für die eingangstür, um die infektion durch pilze. Pilze zwischen den zehen ist auch häufige begleiter von älteren menschen entsprechend dem alter der senkung der immunität.

Die symptome einer pilz-infektion

Wie sieht interdigital pilz? Anzeichen für die krankheit ist schwer zu verwechseln mit etwas anderes, und erfahrenen arzt, um eine diagnose reicht ein blick auf den patienten. Die typischen symptome, die eine identifizierung des pilzes in den frühen phasen seiner entstehung:

  • risse oder geschwüre zwischen den zehen;
  • reichhaltiges peeling (gelb oder weißlich schuppen);
  • parzellen abgestossen, die haut zwischen den zehen;
  • juckreiz;
  • weinen.

Die symptome der krankheit können sehr unterschiedlich sein. Einige leute, die pilze zwischen den zehen zeigt sich in form von weinen von geschwüren. In einigen fällen, geschwüre und risse, die bedeckt werden können, mit den typischen weißen oder gelblichen schuppen. Die schuppung kann stark genug, oder leicht sichtbar. Oft zwischen den fingern angezeigt werden abgestossen und tote haut.

Typisches symptom für eine pilzinfektion ist der juckreiz, aber ihre intensität kann sehr variabel sein. Für jemanden jucken sehr schmerzhaft begleiter der krankheit, während andere pilze auftreten, nur noch ein leichtes unbehagen. Die haut pilzinfektionen in der regel rot, sind mögliche spuren von kratzern. All dies sind anzeichen dafür feststellen können, besser den pilz auf die füße und hob sie von anderen erkrankungen der haut.

Die pilzinfektion zwischen den zehen, die sehr oft kombiniert mit der niederlage der nägel. Typische nagelpilz sieht so aus:

  • die verdickung der nägel;
  • die veränderung der farbe des nagels (mit blass-rosa bis gelb, grau oder braun);
  • ablösen der nägel;
  • brüchigkeit der nagelplatte;
  • juckreiz und schmerzen um die nägel.

Der rat der

Wenn erkannt wird, die ersten anzeichen für eine pilz-infektion sollte ein arzt konsultiert werden.

Pilze an den füßen beginnt in der regel zwischen der dritten, vierten und fünften zehen, aber sie können sich den gesamten fuß. Geschwüre, risse und weinen – ich habe hier die typischen symptome einer infektion durch pilze. Das jucken von dieser form der krankheit ist ziemlich stark. Das geschwür form tritt am häufigsten auf dem hintergrund von stress, sowie, wenn sie eine unbequeme und schlecht belüftete schuhe.

Die speziellen formen von pilzen

In einigen fällen wird der pilz an den füßen führt zur entwicklung nicht nur die risse, die sich weinend von geschwüren. Während die entwicklung der infektion durch pilze ist möglich, die entstehung von kleineren bläschen voll transparent oder trübe flüssigkeit. Die haut dieses schwillt an und errötet. Mit der zeit werden die blasen platzen, und an ihrer stelle entstehen in flachen mulden. Geschwüre sehr schmerzhaft, und sehr langsam zu heilen. Die ausbildung der narbe ist nicht typisch. Diese form der infektion durch pilze genannt werden, highly erosive.

Wenn gelöscht form der erkrankung der haut ändert sich nicht viel. Die chronische erkrankung der haut schälen, die nur auf bestimmte bereiche. In erster linie kommt die peeling und härten und schwielen der haut. Langsam die haut wird dicker, erwirbt die charakteristische gelbliche färbung. Mit der zeit kann der prozess gehen sie auf die unterschenkel, die oberschenkel und gesäß-bereich.

die umfrage

Die diagnose

Zu erkennen den pilz an den füßen, genügt es, sorgfältig zu prüfen, die haut des fußes, interdigital-intervalle und nägel. Die typischen anzeichen der krankheit nicht erlauben, zweifel an der diagnose ausgestellt. Um herauszufinden, welche art von pilz auf der haut, ist es notwendig, dem kratzen der betroffenen gebiete und senden sie das material in das labor. Bakteriologische aussaat des materials ermöglicht es, mit sicherheit zu bestimmen, die erreger der krankheit. Die ergebnisse der umfrage bereit, in ein paar tagen, nach welcher der arzt kann mit der behandlung beginnen, eine infektion.

Die lokale therapie

Die behandlung von pilzen zwischen den zehen beginnt mit der auslese von antimycotic von medikamenten. Alle medien, dass sie die infektion zu behandeln, werden unterteilt in medikamente, die der allgemeinen und lokalen aktion. Die lokale therapie wird in den frühen stadien der erkrankung, wenn die infektion durch pilze deckt nur die haut zwischen den zehen der füße. Auch topische medikamente angewendet werden weit verbreitet bei der kombinierten niederlage der nägel.

Eine große auswahl von medikamenten können wählen, das richtige medikament für fast jede situation. Zuweisen von antimycotic das tool muss der arzt dermatologe. Die selbstmedikation in dieser situation die bedingung verschlechtern können, da die falsch eingestellte medikamente beschleunigen kann das fortschreiten der krankheit. Außerdem, viele der medikamente antimykotika haben eine große anzahl von kontraindikationen und können zu schweren schäden an der gesundheit.

Welche werkzeuge zur hilfe der pilze in die füße? Die niederlage der interdigital falten verwenden sie am besten cremes und salben. Es muss daran erinnert werden, dass die haut in diesem bereich dünn genug. Gefälschte aktionen beschädigen können den raum zwischen den fingern, und führen auf die ausbreitung der infektion. Salbe oder creme sollte sorgfältig in einer dünnen schicht über die risse und geschwüre. Die verarbeitung sollte erfassen nicht nur den ort der niederlage, die durch den pilz, aber die haut und in 2-3 cm rund um den flecken. Dies ist notwendig, um zu zerstören, die elemente des pilzes in bereichen, die noch gesunde haut.

Es, die pilze an den füßen, salbe oder creme? Die wahl hängt nur von den formen der krankheit. Die salbe wird empfohlen für anwendung in trockenen und peeling bereiche der haut. Sie dringt tief in das betroffene gebiet und der kampf gegen den pilz, angeordnet in einer chronischen form. Die salbe kann man unter die binde, so dass das medikament drang in die tieferen schichten der haut.

Der rat der

Fragen sie den arzt, welche form der medikamente, die sie wählen sollten.

Die heilung der infektion durch pilze in rahm muss, bezogen auf die phase der verschärfung der krankheit. Juckreiz, weinen, geschwüre und erosion – ich habe hier das direkte zeugnis für die anwendung der creme. Die creme zieht schnell in die haut, fast keine spuren auf der kleidung. Medikamente in form von creme dringen nicht in die tieferen schichten der haut und kann nicht verwendet werden, wenn sie sich ausdrückt, die abschuppung der epidermis.

Viele medikamente werden zur abtötung der pilz an den füßen, kommen in zwei formen. Dermatologen raten anwenden der salbe in der nacht, zur erhöhung der wirkung der werkzeug an einem trockenen ort und läsionen der haut. Die creme kann verwendet werden, um während des tages zu eliminieren pflanzenschädlingen und-tränken, sowie unterhalb der bekleidung. Im gegensatz zu der creme, salbe absorbiert sehr viel schlechter, und oft reagiert schlecht waschbar spuren auf der kleidung.

Welche medikamente können versuchen, die pilze zwischen den fingern? Die wahl des werkzeugs hängt davon ab, ob erkannt wird, die einen erreger. Oft werden die antimycotic medikamente auf basis von econazol, ketoconazol, verwaltung und anderen stoffen. Viele medikamente können versuchen, nicht nur die pilze, aber, und das vorhandensein einer bakteriellen infektion, so dass sie angewendet werden, wenn die mixed-niederlage der haut des fußes.

empfehlungen-wenn-pilz

Die systemische therapie

Die behandlung von pilzen an den füßen, nicht nur lokale medikamente. In einigen fällen verschreiben ärzte die mittel wirken auf den ganzen organismus im allgemeinen. Die systemische therapie kann notwendig sein, wenn die niederlage mehrere interdigital zeiträume sofort, aber auch bei änderung der prozess-auf die nägel und füße. In ihrer praxis, dermatologen verwenden häufig die programme, die auf fluconazol und itraconazol. Alle diese medikamente effektiv lindern den juckreiz und die entzündung und tragen zur lösung der wichtigsten symptome von hefe-infektion.

Das system antimycotic medien haben eine reihe von einschränkungen. Diese medikamente werden häufig machen die ursache der entwicklung von unerwünschten reaktionen:

  • systemische;
  • magenkrank der erkrankung (übelkeit, erbrechen, durchfall);
  • die kopfschmerzen;
  • störungen des herzrhythmus;
  • die niederlage der leber und der nieren;
  • die allergischen reaktionen.

Verlängert sich die behandlung von pilz fuß-system-medikamente, kann dies zu einem schwerwiegenden fehler in der funktionsweise des gesamten organismus. Deshalb ist es so wichtig, um die mittel, die der arzt nur nach sorgfältiger prüfung. Die dauer der therapie und die dosierung der medikamente gewählt werden, unter berücksichtigung der strmung der infektion und der verfügbarkeit von verschiedenen begleiterkrankungen des patienten.

Ein wichtiger punkt: die behandlung des system-anti-pilz-medikamente muss geführt werden, bis zum ende! Sie können nicht aufhören, das medikament zu nehmen, ohne die dringlichkeit der notwendigkeit. Ein bus - therapie kann die ursache für die entwicklung schätzung. In der zukunft, um loszuwerden, mutierte pilze und erreichen die regeneration wird sehr schwer.

Hausmittel

Ist es möglich, die behandlung von pilz fuß heilmittel? Sie ist der auffassung, dass die nicht traditionellen methoden der therapie sind tatsächlich in der lage, juckreiz zu lindern und beheben, andere symptome, pilzinfektionen, verletzungen der haut und der nägel. Eine gute form der erkrankung wird als kombucha. Diese pflanze wurde berichtet, dass japan im letzten jahrhundert, und bereits vor vielen jahren erfreut sich großer beliebtheit. Ein kleines stück von tee, der pilz kommt im interdigital-intervallen, zwei mal pro tag für einen monat. Der verlauf der behandlung, wenn nötig, wiederholen sie nach zwei wochen pause.

Um loszuwerden, schimmel, gilt auch das propolis und teebaumöl. Die behandlung der pilze in den füßen möglich ist, und durch ein alkoholfreies getränk, eine geschiedene frau in heißem wasser (verhältnis 1 teelöffel natron in 3 liter wasser). Lösung verarbeitet, das betroffene gebiet der haut und der nägel zwei mal am tag. Es muss daran erinnert werden, dass für die behandlung von pilzen, die in den medien kann nur in den ersten stadien der krankheit. In den fällen, wenn der pilz überrascht durch die ganze haut, von der bushaltestelle und nägel, achten sie darauf, einen arzt zu konsultieren.

die gesunden füße

Verhinderung der infektion durch pilze

Die behandlung von pilzen zwischen den zehen traditionellen oder populären, in der mitte eines langen und komplexen prozesses. Wie können sie verhindern die entwicklung von schimmel? Verhindern von infektionen der haut und des fußes helfen, die folgenden empfehlungen:

  1. Vergessen sie nicht, die regeln der persönlichen hygiene.
  2. Verwenden sie immer die laufschuhe im pool, in der sauna oder am strand.
  3. Überwachen sie den zustand der haut des fußes.
  4. Befeuchten sie ihre haut mit speziellen cremes, um zu verhindern das auftreten von trockener risse.
  5. Stärkung der immunität und überwachen sie ihre gesundheit.

Wenn die ersten anzeichen von pilz zwischen den zehen, wenden sie sich an ihren arzt.

12.08.2018